Komplette Lösungen
aus einer Hand

 

 

 



Unsere Maxime: beste Leistung zum fairen Preis – Medienarbeit, PR, Marketing, Darmstadt

Arbeitsbeispiele Corporate Publishing

rfw. kommunikation realisiert Fachpublikationen der Schriftenreihe „licht.wissen“ – von der Konzeption bis zum druckfertigen Heft.

licht.de, Frankfurt am Main

Schriftenreihe/Themenhefte

Aufgabe
licht.de ist seit 40 Jahren kompetenter Ansprechpartner in allen Fragen der Beleuchtung. Rund 130 Mitgliedsunternehmen aus der Lampen- und Leuchtenindustrie stellen der Brancheninitiative das Know-how ihrer Lichtexperten zur Verfügung. Fachleute und lichtinteressierte Leser sollen sich über Schwerpunktthemen der Lichtbranche informieren können – gezielt, kompetent und herstellerneutral.

Lösung
rfw. kommunikation realisiert regelmäßig Themenhefte der Schriftenreihe „licht.wissen“ – von der Konzeption bis zur druckfertigen Publikation. Architekten, Planer und Endverbraucher finden in den Heften der Schriftenreihe „licht.wissen“ anschauliche Erklärungen, Beleuchtungsbeispiele und praktische Hinweise zu speziellen Lichtthemen. Heft 1 – „Die Beleuchtung mit künstlichem Licht“ – erläutert als eine Art Kompendium lichttechnische Grundlagen. In mittlerweile 20 Titeln bündelt „licht.wissen“ das ganze Know-how der Branche. Die Publikationen haben eine Auflage von bis zu 25.000 Exemplaren. 

 

rfw. kommunikation unterstützt Lantek bei der englischen und deutschen Redaktion des Kundenmagazins LNK, das aktuelle Branchenthemen und firmeneigene Softwareinnovationen, Lösungsansätze und Gesamtkonzepte vorstellt.

Lantek, Spanien

Kundenmagazin

Aufgabe
Als weltweit führender Anbieter von Softwarelösungen für die maschinelle Blech- und Stahlbearbeitung sollen die Kunden von Lantek in rund 100 Ländern kontinuierlich über neue Features und Anwendungsoptionen informiert werden.

Lösung
rfw. kommunikation unterstützt Lantek bei der englischen und deutschen Redaktion des Kundenmagazins LNK, das aktuelle Branchenthemen und firmeneigene Softwareinnovationen, Lösungsansätze und Gesamtkonzepte vorstellt. 17.000 Kunden weltweit informieren sich über LNK und werden auf Möglichkeiten zur Verbesserung ihrer IT-Architektur und damit ihrer Effizienz aufmerksam.


Die von rfw. kommunikation erstellten Broschüren der Rosenpark Klinik informieren über ästhetisch-operative Dermatologie, Plastische Chirurgie und kosmetische Behandlungen.

Rosenpark Klinik, Darmstadt

Broschüren

Aufgabe
Wer sich für ästhetisch-operative Dermatologie, Plastische Chirurgie und kosmetische Behandlungen interessiert, soll vielfältige Informationen über die Rosenpark Klinik finden – von der Imagebroschüre über Neuigkeiten aus der Branche bis hin zu detaillierten Behandlungen.

Lösung
rfw. kommunikation unterstützt die Rosenpark Klinik bei der Redaktion regelmäßiger Newsletter, von Imagebroschüren und Behandlungsübersichten. Der Newsletter hält  Patienten und Interessenten je nach Jahreszeit über spezielle Behandlungsmöglichkeiten, Neuigkeiten und Sonderangebote auf dem Laufenden. Die hochwertige Imagebroschüre vermittelt Besuchern aus dem Ausland einen ersten Eindruck von der Rosenpark Klinik und ihrer Kompetenz. Mit der klar strukturierten Behandlungsliste im handlichen DIN A5-Format informiert das Rosenpark Studio seine Kunden über sein kosmetisches Verwöhn- und Pflegeangebot.


rfw. kommunikation erstellt kurze und treffende Texte für die BELLARI-Broschüren. Individuelle Booklets für die Frau und den Mann vermitteln einen ersten Eindruck über das BELLARI-Angebot.

BELLARI, Frankfurt

Imagebroschüren

Aufgabe
BELLARI verbindet die jahrelange Erfahrung der Darmstädter Rosenpark Klinik in hochklassiger Ästhetischer Medizin mit professionellen kosmetischen Behandlungen – ein neues Konzept auf dem deutschen Markt. Im Frühjahr 2016 eröffnete die erste BELLARI in der Frankfurter City, gefolgt von weiteren bundesweiten Standorten. Eine Imagebroschüre soll potenzielle Kunden informieren, was BELLARI ist und bietet.

Lösung
rfw. kommunikation erstellt kurze und treffende Texte für die BELLARI-Broschüren. Individuelle Booklets für die Frau und den Mann vermitteln einen ersten Eindruck über das BELLARI-Angebot. Ihre klare Struktur stellt Behandlung und Professionalität in den Vordergrund.

 

rfw. kommunikation textet und konzipiert in enger Abstimmung mit einer Grafikagentur Patienteninformationsblätter, die Besucher der Rosenpark Klinik vor ihrem ersten Beratungstermin so genau wie möglich über Behandlungen informieren.

Rosenpark Klinik, Darmstadt

Patienteninformation

Aufgabe
Patienten und Interessenten der Rosenpark Klinik sollen sich fundiert und umfassend über Behandlungsmethoden des internationales Kompetenzzentrum für ästhetisch-operative Dermatologie und Plastische Chirurgie informieren können.

Lösung
rfw. kommunikation textet und konzipiert in enger Abstimmung mit einer Grafikagentur Patienteninformationsblätter, die Besucher der Rosenpark Klinik vor ihrem ersten Beratungstermin so genau wie möglich über Behandlungen informieren, ihnen dadurch Sicherheit geben und Vertrauen bilden.


rfw. kommunikation bereitet verschiedenste Schwerpunktthemen für den IHK-Report journalistisch auf – von der umfassenden und nachfragenden Recherche bis zum professionellen und verständlichen Schreibstil.

IHK, Darmstadt

Mitgliederzeitschrift

Aufgabe
Mit der Monatszeitschrift IHK-Report möchte die Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt ihre Mitgliedsunternehmen über aktuelle Trends, wichtige rechtliche Neuerungen und Nachrichten aus der Wirtschaft informieren. In der Titelgeschichte sollen aktuelle Themen vielseitig beleuchtet werden.

Lösung
rfw. kommunikation bereitet verschiedenste Schwerpunktthemen für den IHK-Report journalistisch auf – von der umfassenden und nachfragenden Recherche bis zum professionellen und verständlichen Schreibstil. Darüber hinaus unterstützt rfw. die IHK bei der Redaktion von Service- und Ratgeberartikeln für die Kammerzeitschrift und beim Lektorat.

 

rfw. kommunikation hat unter dem Titel „The importance of lighting“ eine Broschüre konzipiert und realisiert.

Europäische Licht-Branchenverbände CELMA/ELC, Brüssel

Infobroschüre

Aufgabe
Im Branchenverband CELMA sind über 1.000 Hersteller von Leuchten und Lichttechnik aus ganz Europa zusammengeschlossen; die ELC vertritt die Interessen der europäischen Lampenindustrie. Beide Organisationen informieren regelmäßig in Publikationen über Fragen rund um die Themen Licht und Beleuchtung. Ein wichtiges Anliegen von CELMA und ELC ist, Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft für das Thema Beleuchtung zu sensibilisieren. Inzwischen sind die Verbände in dem Zusammenschluss LightingEurope aufgegangen.

Lösung
rfw. kommunikation hat unter dem Titel „The importance of lighting“ eine Broschüre konzipiert und realisiert. Sie bietet Entscheidern aus Politik und Wirtschaft im In- und Ausland ein kompaktes Informationsangebot zum Thema Licht. Auf 24 Seiten werden die Vorteile guter Beleuchtung in Wohnungen und Büros, Kommunen und Industriebetrieben erklärt und illustriert. Separate Kapitel informieren über die Themen Effizienz, Nachhaltigkeit und Lichtplanung. Ein Glossar macht lichttechnische Begriffe auch für Nicht-Fachleute verständlich.

 

rfw. kommunikation unterstützt das Lufthansa Training & Conference Center bei der Konzeption eines Newsletters („inseeheim“) und übernimmt die Redaktion.

Lufthansa Training & Conference Center Seeheim

Print-Newsletter

Aufgabe
Seit seiner Wiedereröffnung 2009 gehört das Lufthansa Training & Conference Center Seeheim zu den größten und modernsten Tagungshotels in Europa. Nach über zweijähriger Bauzeit sollten Lufthanseaten und Kunden mit einem illustrierten Newsletter informiert werden, das Haus sollte durch regelmäßige Berichterstattung bei den Zielgruppen wieder „präsent“ sein.

Lösung
rfw. kommunikation unterstützt das Lufthansa Training & Conference Center bei der Konzeption eines Newsletters („inseeheim“) und übernimmt die Redaktion. Fakten, Interviews oder Reportagen: Integrierend und vertriebsunterstützend informiert „inseeheim“ Lufthanseaten, Kunden und potenzielle Kunden zweimal im Jahr über aktuelle Angebote und Entwicklungen. Der Newsletter wird der konzernweit erscheinenden Mitarbeiterzeitschrift „Lufthanseat“ beigelegt – Auflage: 63.000 Exemplare.


rfw. kommunikation ist Redaktion und realisiert das Kundenmagazins „spot on“ der Firma Reiher.

Reiher, Braunschweig

Kundenmagazin

Aufgabe
Die Reiher GmbH ist Spezialist für Systeme in Kunststoff und Elektrotechnik. Zu ihren Schwerpunkten zählt die Medizintechnik: Als Innovationsführer entwickelt Reiher neue Produkte anforderungsspezifisch und in enger Kooperation mit Kunden. Mit ihnen möchte das Unternehmen im Dialog bleiben.

Lösung
rfw. kommunikation übernimmt Redaktion und Realisation des Kundenmagazins „spot on“. Regelmäßig informiert „spot on“ Kunden, Freunde und Mitarbeiter des Hauses über Entwicklungsschwerpunkte und Forschungsergebnisse bei Reiher, zeigt Synergieeffekte auf und gibt Impulse. Das positive Feedback bestätigt den hohen Nutzwert, den die Zielgruppen dem Magazin beimessen.


rfw. kommunikation hat für Mission Leben den Jahresbericht realisiert, Redaktion und Gestaltung übernommen.

Mission Leben, Darmstadt

Jahresbericht

Aufgabe
Mission Leben ist ein Unternehmen der Stiftung Innere Mission Darmstadt und Mitglied im Diakonischen Werk in Hessen und Nassau. Als gemeinnütziger Träger von Einrichtungen der Behinderten-, Alten- und Wohnungslosenhilfe sowie der Kinder- und Jugendhilfe möchte Mission Leben gegenüber dem Stiftungsrat, Spendern und Öffentlichkeit freiwillig Rechenschaft ablegen.

Lösung
rfw. kommunikation hat für Mission Leben den Jahresbericht realisiert, Redaktion und Gestaltung übernommen. Mit lebendigen Reportagen aus den Einrichtungen und übersichtlichen Tabellen zu Struktur und Zahlen vermittelt der Report dem Leser anschaulich und transparent, was Mission Leben in zwölf Monaten erreicht hat, wie sich das Unternehmen positioniert, und welche Projekte geplant sind.


© 2011 rfw. kommunikation
Poststraße 9 | 64293 Darmstadt | +49 6151 3990-0 | info(at)rfw-kom.de